Auf dem Weg zu einem solidarischen Europa – 07.04.-10.04.2015 Bad Wildbad

Der Internationale Verband für christliche Erziehung IV (www.int-v.org), die Lehrerfortbildungsakademie des Landes Baden-Württemberg und die Intereuropäische Kommission für Kirche und Schule (ICCS; www.iccsweb.org) laden zu einer Europäischen Lehrerfortbildungstagung unter dem Thema : „Seeking Solidarity in a troubled Europe. Challenges and choices for schools and education“ ein. iccsDas Programm enthält Gespräche mit Politikern und Fachleuten aus unterschiedlichen Kontexten ebenso wie Projektdarstellungen. Es findet sich auf der CI-Internetseite: http://www.comenius.de/Comenius-Institut/termine/2015/Solidarisches_Europa_2015.php.

07.04. bis 10.04.2015 Landesakademie für Fortbildung Bad Wildbad

Lehrkräfte und Multiplikatoren aus Baden- Württemberg, Frankreich, Großbritannien, Lettland, Mittelosteuropa, Niederlande, Schweiz, Skandinavien, Slowakei, Ungarn

Tagungssprachen: Deutsch und Englisch

Programm

Dienstag, 07. April 2015

18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Begrüßung und

Mittwoch, 08. April 2015

08.45 Uhr Morgenandacht
09.00 Uhr „Sachen klären“ Was fordert unsere Solidarität heraus? Eine aktuelle Bestandsaufnahme Verschiedene Interviews mit Podiumsgespräch
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Kaffee
15.00 Uhr Interaktive Entwicklung von Handlungsfeldern solidarischen Handelns
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Musikalisches Abendprogramm

Donnerstag, 09. April 2015

08.45 Uhr Morgenandacht
09.00 Uhr „Menschen stärken“ Was fördert solidarisches Handeln? Impulsreferate mit Gesprächsrunden
12.00 Uhr Mittagessen
Exkursion zum Kloster Hirsau Nachmittag und Abend Kurzpräsentationen von Beispielen zur Förderung solidarischen Handelns wie z. B. Baden-Württemberg (Firstwald- Gymnasium, Mössingen), Niederlande, Schweiz, Slowakei, Ungarn Zusammenfassung der Beiträge

Freitag, 10. April 2015

08.45 Uhr Morgenandacht
09.00 Uhr „Zukunft gestalten“ Wie sieht ein solidarisches Europa aus? Schlussrunde
Ende der Tagung mit dem Mittagessen

Referenten

OKR Werner Baur, ev.Landeskirche in Württemberg
Johan ter Beek, Stichting HetNetwerk (Soest, Niederlande)
Ass. Prof. Dr. Dzintra Ilisko, Universität Daugavpils (Lettland)
Dr. Eszter Kodáscy-Simon, Lutherische-theologische Universität Budapest (Ungarn)
Daniel Mark, Koordinator für das Compassion Projekt, St. Ursula Gymnasium, Freiburg (Deutschland)
Doris Peschke, Generalsekretärin der Kommisision der Kirchen für Migranten in Europa CCME (Brüssel, Belgien)
Alfons Scholten, Vorsitzender des Europäischen Bundes für Bildung und Wissenschaft in der AEDE (Düsseldorf, Deutschland)
Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments (Brüssel, Belgien)
Vertreter aus der Schulpraxis verschiedener europäischer Länder
Leitung: Dorothea Eisele, OStD‘in (Heilbronn)

Programmänderungen möglich

Infos:

Titel: Auf dem Weg zu einem solidarischen Europa (07.-10. Apr. 2015)
Termin: 07.04.2015-10.04.2015
Ort: Bad Wildbad
Kontakt: Kerstin Wiechmann
E-Mail: Kerstin.Wiechmann@ekd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.